Herzlich Willkommen auf der Webseite für Freunde von AJS-Motorrädern

Fritz Jerger konnte 1935 eine TT-Replica von der A.J.S Generalvertretung Friedrich & Wilhelm Herrmann kaufen mit der er bis 1937 meistens in der Gespannklasse an den Start ging - mehr zu Ihm folgt in Kürze.

 

Gibt es nicht schon genug Informationen über AJS von professionellen Informationsquellen, wie Motorrad-Zeitschriften, Heimatgeschichtlern und Diskussionsforen?

Für die Macher dieser Webseite gab es darauf nur eine Antwort : Nein ! Wir wollten die vielfach verstreuten Informationen einfach gesammelt an einem Ort einsehbar machen und einem (zunächst) deutschsprachigen Publikum lesbar zur Verfügung stellen.

Wir haben nicht den Anspruch die einzig wahre Informationsquelle für die AJS Produkte der Stevens-Brüder aus Wolverhampton sowie der Colliers-Brüder aus Plumstead zu sein. Deshalb auch gleich hier der Wunsch und die Aufforderung an den Leser/Betrachter: schickt uns Eure Verbesserungs-vorschläge, Fotos, Informationen, Restaurationsberichte, einfach alles, was mit AJS bis 1939 zusammenhängt - gerne auch Kritik.

Hier wäre auch gleich die Grenze gesetzt, wir wollen uns nur mit den Vorkriegsmaschinen beschäftigen. Für Informationen, die darüber hinausgehen, schaut Euch die Links der Seiten an, die sich mit der Zeit ab Beginn des Zweiten Weltkrieges beschäftigen.

Wir hoffen das sich jeder an den tollen alten Fotos aus der Zeit, als die Landstraße noch frei von Bremsern und Suizidkandidaten war, satt sehen kann. Nachschub ist bereits gesichtet.

 

Viel Spaß beim Stöbern auf Vintage-AJS!

Swen + Karli